Adventskonzerte der Bezirkschöre

Am zweiten Adventswochenende führten die Chöre des Kirchenbezirkes Güstrow ihre Adventskonzerte durch. Das erste fand am Samstag, den 08.12.2012 in Goldberg in der Walter-Husemann Schule statt, das zweite am Sonntag in unserer Kirche in Malchin.
Eröffnet wurden die Konzerte durch den Männerchor der das traditionelle Weihnachtslied „O Tannenbaum“ sang. Im weiteren Verlauf brachte der Bezirkschor weihnachtliche Musikklänge von den Komponisten Eduard Karl Nössler und von Herrmann M. Poppen dar. Die Lesung der Weihnachtsgeschichte wurde durch den Jugendchor musikalisch umrahmt, so dass sich die Konzertbesucher neu mit der Geburt Jesu verbinden konnten. Der zweite Teil des Konzertes wurde durch Beiträge vom Frauenchor und vom Instrumentalensemble geprägt. Abschließend hörten die Zuhörer eine Bearbeitung des altbekannten Weihnachtsliedes „Stille Nacht“ von Wolfram Buchenberg. Mit dieser weihnachtlichen Atmosphäre endeten die Konzerte.
Insgesamt konnten 266 Konzertbesucher, davon 138 Gäste begrüßt und durch die Konzertbeiträge auf die Weihnachtszeit eingestimmt werden.