Himmelfahrt mit Bezirksapostel Krause

Für die Malchower und Warener Geschwister gab es eine freudige Himmelfahrt. Lange schon wurde der Bezirksapostel Rüdiger Krause in Waren erwartet. Am 17. Mai 2012 war es dann so weit . Nicht nur die Sonne strahlte, sondern die ganze Gemeinde.
Der Bezirksapostel legte dem Gottesdienst ein Wort aus dem Markus 16, Verse 19 und 20 zugrunde: "Nachdem der Herr Jesus mit ihnen geredet hatte, wurde er aufgehoben gen Himmel und setzte sich zur Rechten Gottes. Sie aber zogen aus und predigten an allen Orten. Und er Herr wirkte mit ihnen und bekräftigte das Wort durch die mitfolgenden Zeichen.".
Himmelfahrt, so der Bezirksapostel, ist ein Zeichen der Macht, der Gnade und der Zukunft des Herrn. Der Apostel Dieter Böttcher und der Bischof Wolfgang Novicic unterstrichen das Dienen des Bezirksapostels.
Im Verlaufe des Gottesdienst empfing ein Silberpaar aus der Gemeinde den Segen zur Silberhochzeit. Viele Freunde, Verwandte und die Gemeinde konnten ihre Segenswünsche zum Ausdruck bringen.