Gottesdienst mit dem Bischof in Perleberg

Am 15.10. diente der Bischof Novicic am Nachmittag der Gemeinde Perleberg

Als Grundlage für den Gottesdienst wählte der Bischof folgenden Bibelvers aus:

"Eines bitte ich vom Herrn, das hätte ich gerne: dass ich im Hause des Herrn bleiben könne mein Leben lang." (Psalm 27,4)

In seinem dienen rückte der Bischof die Wichtigkeit der Gottesdienstbesuche in den Mittelpunkt. Denn durch die Gnade und das Heil Gottes, ist es möglich in den Gottesdiensten die Gaben Gottes zu empfangen. Die Wortverkündigung steht für den gläubigen Christen an erster Stelle. Hier erfährt man Zuversicht, Hoffnung, Trost und die Hinwendung Gottes zum Menschen. Der Höhepunkt eines Gottesdienstes soll für jeden das Heilige Abendmahl und die Vergebung der Sünden sein. Durch die Gemeinschaft mit Jesus Christus ist es dann möglich sich von der Sünde zu befreien. 

Das Dienen wurde durch die Predigtbeiträge vom Bezirksältesten Szymanzig und dem Vorsteher der Gemeinde, Priester Funk ergänzt.