„Schön, dass du da bist“ Sommerfest der Gemeinde Waren (Müritz)

Ein traumhafter Sommertag am 16.08.2020 im Jugendwaldheim Loppin. Unter freiem Himmel, direkt am See und dann auch noch wieder miteinander singen können. Das war schon ein Highlight in der Pandemiezeit.

Vor dem Gottesdienst erhielten die Besucher eine Einweisung und eine Willkommenskarte.

Darauf stand geschrieben: "Ich bin immer da - Gott."

Überhaupt der Leitspruch: „Schön, dass du da bist“. Mit dem Bibelwort aus Matthäus 19, 14 führte es mit vielen Beispielen aus der heiligen Schrift durch den Gottesdienst. Hirte Borchardt führte den Vater des verlorenen Sohnes mit seiner Willkommensfreude an. Die anwesenden Kinder wurden mit einbezogen als es um das Verständnis von dem Erbe ging und in der Wahrnehmung der eigenen Gestik und Mimik bei einem Willkommensgruß. Aber auch das Gegenbeispiel des reichen Jünglings wurde beleuchtet. Die gemeinsame Feier des heiligen Abendmahles krönte den Open Air Gottesdienst, der von den Anwesenden natürlich unter Einhaltung der notwendigen Hygienevorschriften erlebt wurde.

Im Anschluss wurde das Beisammensein bei vielen Köstlichkeiten zu angeregten Gesprächen genutzt. Auch die von Groß und Klein lang ersehnte Abkühlung und sportlichen Aktivitäten wurden gerne in Anspruch genommen. So verging der Tag bei herrlichstem Sonnenschein wie im Flug und alle waren sich einig. Fröhliche Gemeinschaft funktioniert auch in Coronazeiten.

Oft hörte man an diesem Tag immer wieder: „Schön, dass du da bist“.